folders-1238026

Zeitfresser beseitigen – organisiertes Lernen

Es gibt leider zu viele Zeitfresser, als das man für organisiertes Lernen eine Formel aufstellen könnte. Sicherlich hängt es auch vom individuellen Charakter ab, ob und wie sehr man für Störfaktoren anfällig ist. Aber am häufigsten sind es, jedoch ganz klar organisatorische Schwierigkeiten. Ziele werden unklar definiert und es wird keine entsprechende Gewichtung verteilt. Auch der Versuch zu vieles auf einmal zu machen, oder eine unrealistische Planung erzeugen nur Frust und rauben mehr Zeit als dass man wirklich vorankommen könnte.Im Folgenden werden weitere Lerntipps gegen Zeitfresser aufgelistet:

  • Das Zusammentragen von Arbeitsmaterialien und Unterlagen kann unter Umständen als sehr langwierig ausfallen. Ein besseres Ablagesystem kann hierbei für Besserung sorgen.
  • Die sozialen Verpflichtungen sind häufig ein Störfaktor. Telefonische Unterbrechungen und unangekündigte Besucher sind meistens sehr Zeitaufwendig, besonders bei einer Unfähigkeit auch mal Nein zu sagen.