student-1528001

Optimierung des Arbeitsplatzes

Bei der Verbesserung des Lernverhaltens, sollten auf jeden Fall folgenden Lerntipp beachten. Es ist nicht unbedingt notwendig verbissen von A bis Z vorzugehen, da einem sonst schnell die Ausdauer ausgeht und man sich noch weiter unnötig unter Druck stellt. Viel mehr sollte man damit anfangen was am einfachsten durchzuführen ist. Dies ist meist die Umgestaltung oder Optimierung des Arbeitsplatzes. So ist es schon ein großer Schritt, wenn man beim Lernen, sofern man überhaupt dafür einen Computer benötigt, sich dabei auch auf das Wesentliche beschränkt. Messenger, Chats und Soziale Plattformen sollten während der Lern- und Arbeitszeit grundsätzlich aus sein.

Häufig sind „Lernstuben“ schlecht belüftet und meist zu dunkel. Ebenfalls wird der Einrichtung sehr wenig Beachtung geschenkt, wodurch der Raum meist trist und wenig einladend wirkt. Dies wirkt sich jedoch sehr negativ auf die Konzentration und die Arbeitsleistung aus. Achten sie deshalb auf eine freundliche aber harmonische Einrichtung ihrer Arbeitsräume. Der Raum sollte freundlich aber nicht knallig wirken.

Im Folgenden sind noch ein paar wertvolle Lerntipps beschrieben: Häufig ist man jedoch mit Störquellen konfrontiert die man nicht ohne weiteres, mit wenigen Handgriffen ausschalten kann. Störungen seitens der Mitbewohner oder Lärmquellen sind ja in der Regel nicht selbstverschuldet. Versuchen Sie mit ihrem Umfeld Zeiten auszumachen, in denen Sie auf keinen Fall gestört werden möchten. Sollte der Lärm unvermeidbar sein, wie etwa eine vielbefahrene Straße oder eine Baustelle, weichen Sie doch einfach auf andere Räumlichkeiten aus. Immer mehr Bibliotheken stellen z.B. Lehrsäle und so genannte Schreibstuben zur Verfügung.

Neben der Beseitigung von Störfaktoren sollte man sich auch bemühen eine möglichst für das Lernen optimale Situation einzurichten. Besonders auf die physischen und psychischen Bedürfnisse sollte man hier eingehen. Ausreichender Schlaf ist die Grundbasis für den Lernerfolg. Bereits einige Stunden Schlafmangel können sich extrem auf das Lernverhalten auswirken, wodurch die anderen Lerntipps an ihrer Effektivität verlieren würden.